Kleines Anwendungs-Alphabet von Homoeopathischen Mitteln

 

 

 

ABROTANUM D6 (Eberraute)

 

Wurmmittel, insbesondere Spulwuermer. Anzeichen

wie Abmagerung trotz guten Appetits, Durchfall

abwechselnd mit Verstopfung. Rekonvaleszensmittel.

 

 

ACONITUM (Sturmhut, blauer Eisenhut)

 

Bei ersten Fieberanzeichen, ausgeloest durch

trockene Kaelte. Dieses akute Fieber ist begleitet von

einem "Gefaess-Sturm", Herzklopfen, schneller Atmung

und aengstlicher Ruhelosigkeit. Verschlimmerung gegen

Abend.Die Krankheitsphase mit Aconitum geht schnell

vorueber, sie ist kurz.

Aconitum wird dann von Belladonna oder Bryonia abgeloest,

denn Aconitum hilft nicht mehr weiter, wenn sich die

Entzuendung auf einem Organ lokalisiert hat. Aconitum

ist ein wichtiges Mittel fuer jedes Fieber in der

Anfangsphase.

 

 

ALLIUM CEPA (Kuechenzwiebel)

 

Bindehautentzuendung, Augentraenen

Waessriger, wund machender Schnupfen. Besserung in der

Kaelte.

 

 

APIS (Honigbiene)

 

Ein Entzuendungsmittel, speziell fuer die

Niere, Blase, bringt Harnabgang wird eingeleitet.

 

 

ARNICA (Bergwohlverleih)

 

Ein Mittel fuer alle Folgen von mechanischen

Einwirkungen, wie Stoss, Schlag, Sturz, Unfall,

Operationen, alle Traumen, ueberanstrengtes Herz.

Arnica hilft bei Verletzungen, Bluterguessen,

Verrenkungen, Knochenbruechen, Arthrose, Arthritis,

Verstauchung. Bei allgemeiner Schwaeche und bei

Schockzustaenden. Je nach Erkrankung wird es in

der Potenz D6 oder C30 verabreicht.

Bei Durchfall mit Aftervorfall D30.

 

 

ARSENIC ALBUM (Arsen)

 

Trockene Ekzeme, kadaverhafter Geruch bei Durchfall.

der Haut / Voellegefuehl / Darmpilz / Muskelkater

Darminfektionen. Chronische Nierenleiden mit Abmagerung.

Angst und Unruhe mit haeufigem Platzwechsel.

Verschlechterung nach Mitternacht. Trinkt oft, aber

wenig. Die Haut ist trocken und juckt, hat kleine

Schuppen.

 

 

ANTIMONIUM CRUDUM D30 (Grauspiessglanz)

 

Bei chronischem Durchfall

Darmgrippe, Harnwegsinfektion, Magengrippe, Fieber.

 

 

ASTRAGALUS

 

Baut das Immunsystem wieder auf und

ist ein gutes Staerkungsmittel. Regeneriert das

Knochenmark. Wirkt gegen Pilzerkrankungen, Toxine,

Eiter, unterstuetzt das Immunsyste auch bei Aids.

Erweitert die Blutgefaesse, foerdert die Verdauung.

 

 

BELLADONNA (Tollkirsche)

 

Das oertliche Entzuendungsmittel, Fiebermittel.

Verschlechterung nach Baden oder Scheren des

Haarkleides, Muskelkraempfe, Angst, Ist angezeigt bei

einem Zustand der sich verschlechtert durch Licht,

Laerm, Erschuetterung, Beruehrung.

 

 

BERBERIS (Beberitze)

 

Leber- und Nierenmittel. Nierengriess.

Blasenentzuendung mit Blut im Urin. Drainagemittel fuer

ueberfuetterte Katzen.

 

 

BORAX Globuli

 

bei Reisekrankheit, besonders bei Fahrten

im huegeligen Gelaende.

 

 

BORIC ACID

 

In verduennter Form ideal zur Behandlung

von irritierten und entzuendeten Augen.

Zubereitung 200ml Wasser kochen und 1 TL Boric

Acid Pulver dazugeben. Gut verruehen und 2 Tropfen

in das irritierte Auge geben, wenn die Loesung

auf handwarm abgekuehlt ist. 2xtaeglich anwenden.

Sollte die Augenirritation nach 48 Stunden noch

bestehen, nicht mehr anwenden.

Hilft auch hervorragend Traenensteinflecke zu

entfernen und kann als Flohbekaempfungsmittel

fuer die Umgebung eingesetzt werden.

 

 

BRYONIA (Zaunruebe)

 

Bronchitis, Lungenentzuendung, Brustfellentzuendung.

Bewegung verschlimmert, Ruhe bessert. Liegt auf der

kranken Seite, weil Druck bessert. Hitze verschlechtert.

Verstopfung wegen Trockenheit der Schleimhaut. Trinkt

viel auf einmal.

 

 

CALENDULA (Ringelblume)

 

Wunden, Quetsch-Verletzungen.

Bei Ohrmilben ausgezeichnete Wundsalbe. Unterstuetzt von

Calendula-Salbe werden die Milben auf sanfte Art beseitigt.

   

CALICULI RENALIS C30

 

Zahnstein vorbeugend bei einer woechentlichen

Gabe.

 

 

CALCIUM CARBONICUM D30

 

Bei hellem, saeuerlichen Durchfall

 

 

CANTHARIS (spanische Fliege)

 

Blasen- und Niereninfektionen mit blutigem

Urin und starkem Harndrang.

 

 

CARDUUS MARIANUS D6

 

Bei Hakenwuermern

 

 

CAULOPHYLLUM THALICTROIDES

 

regt Wehentaetigkeit an, wenn Wehen

bereits eingesetzt haben, aber wieder

nachlassen.

D6 alle 15-30Min. einige Male eine Gabe.

 

 

CIMICIFUGA RACEMOSA D6

 

Erleichterung bei Geburt/Verhinderung

drohender Abort/Wehenaktivierung.

D6 alle 30Min. einige Male eine Gabe.

 

 

CINA D6 (Zwitterblueten, Wurmsamen)

 

Wurmmittel- besonders bei Bandwuermer.

Magen-, Darmkraempfe. Nervoese Reizbarkeit.

 

 

COCCULUS

 

Bei Reisekrankheit mit Erbrechen. Auch mit

Kot- und Urinabgang.

 

 

DROSERA (Sonnentau)

 

Schleimhaut der oberen Luftwege. Naechtliche

Hustenanfaelle mit Brechneigung. Krampfhusten.

 

 

DULCAMARA D30

 

Bei feuchtem, nassen Durchfall.

 

 

DYSENTERAL

 

Nur bei Durchfall und wenn man unsicher

ist um welchen Durchfall es sich handelt. Bei

Jungtieren nur Dysenteral geben.

 

 

ECHINACEA AUGUSTIFOLIA

 

Hilft Tieren, die in einem schlechten

Allgemeinzustand sind, sei es, dass sie schwach oder

zu duenn sind. In erster Linie wird das ganze

System wieder aufgebaut, insbesondere das Blut

und die Gesundheit der Haut wird wieder hergestellt.

Gut vor Ausstellungen oder Stresssituationen.

D1 unterstuetzt ganzes Immunsystem. 1xtaeglich

1 Dosis oder 1-2Tabletten ins Trinkwasser fuer

Katzen.

 

Als Antibiotika-Ersatz: 3xtaeglich 1 Dosis fuer

2 Wochen.

 

 

EKLAMPSIE (Zeit zum Tierarzt reicht oft nicht mehr)

 

Calcium-Injektion + Beruhigungsmittel

oder Ferrum phosphoricum D6-Injektion in

Bauchhoehle + 1 Tablette Ferrum phosphoricum D6

alle 15 Minuten oder Hyoscyamus D30 alle 10 Minuten,

danach zur Vorbeugung von Rueckfaellen 6 x taeglich

im Wechsel Calcium phosphoricum D6 und China D6

ueber 3 Tage.

 

 

EUPHRASIA (Augentrost)

 

Bindehautentzuendung

Augenkrankheiten.

 

 

GRAPHITES (Reissblei)

 

Neigung zu Ekzemen und Schrunden, Absonderungen

honiggelb, Ohrenschmalz, Appetitsteigerung.

Stuhlverstopfung.

 

 

HEPAR SULFURIS (Kalkschefelleber)

 

Angst vor Beruehrung. Staendige Eiterungen an

Haut und Schleimhaeuten. Leichte Erkaeltungs-

anfaelligkeit und Krankheitsbereitschaft, faellt

von einer Krankheit in die andere. Abzessmittel.

Sehr gut bei akuten Eiterungsprozessen, bei

infizierten Wunden, Bisswunden, auch bei Schnupfen

2xtaeglich 1 Dosis fuer 3 Tge.

 

 

IGNATIA (Ignazbohne)

 

Heimwehmittel, Trauermittel.

 

 

IPECACUNHA (Brechwurzel)

 

Erbrechen mit Durchfall, Bronchitis und

Erkrankungen der oberen Luftwege. C30 bei Erbrechen

nach Schneefressen. D6 bei einer Magenschleimhaut-

entzuendung.

 

 

LACHESIS MUTUS(Schlangengift)

 

Septische Prozesse, Blutvergiftungen mit hohem

Fieber. Gebaermutterentzuendung. Lachesis-Miniplex, bei

ersten Anzeichen von Erkaeltung (waesserige Augen)

2 x 1 ml pro Tag ueber 2 Tage.

 

Nach der Geburt zusammen mit Sabina zur Vorbeugung

von Infektionen 5 Tage 2x1Dosis D8.

 

Gebaermutterentzuendung mit erhoehter Temperatur

2xtaeglich Pyrogenium D30 im Wechsel mit LachesisD30

3 Tage, bei sichtbaren Ausfluss zusaetzlich genauso

oft Sepia D30.

Zusaetzlich 2xtaeglich 0,5ml Echinacea comp.

injiziert oder oral.

 

 

LEBERTRAN EINFACH

 

Bei Verbrennungen im Mund.

 

 

LEDUM PALUSTRE (Sumpfporst)

 

Folgen von Stichverletzungen (Insekten,

Nadel, etc.) Muskel- und Gelenkrheuma, Gicht.

 

 

LYCOPODIUM (Baerlapp) Lebermittel

 

Ein Leitsymptom ist Heisshunger, aber satt nach

wenigen Bissen. Urin riecht uebel und hat einen

roten Satz. Haarbruch tritt bei allen Rassen und bei

beiden Geschlechtern auf, das Grannenhaar bricht,

dann faellt die Unterwolle aus. Die Stoerung beruht auf

einen unterschwelligen Leberschaden, labormaessig kaum

nachweisbar. In diesem Fall Lycopodium C30 Taeglich einmal

fuer 10 Tage. Wenn erforderlich, Wiederholung nach drei

Wochen.

 

 

MERCURIUS SOLUBILIS (Quecksilber)

 

Zur Behandlung degenerativer Zellen (Nieren,

Hornhaut) Zahnfleischschwellung mit leichtem Bluten.

D30 bei gruenlich gelben, schleimigen Durchfall.

 

 

METROVETSAN/-N

 

METROVETSAN N (Pulsatilla D2/

Sepia officinalis purificata D4) bei chronischer

Gebaermutterentzuendung Endometritis I und II.

Zur Behandlung von Pyometra.

Erhaeltlich als 20 Ampullen zu 5 ml Injektions-

loesung (subkutan) und

METROVETSAN 50ml Tropfenloesung oral oder ins

Trinkwasser zu geben.

 

 

NUX VOMICA (Brechnuss)

 

Magen-Darmmittel bei schlechtem Appetit,

Verstopfung mit vergeblichem Drang. Nach verdorbenen

Futter, Blaehungen mit Kolliken. Mit Carbo vegetabilis

zur tonisierenden Wirkung fuer Magen und Darm, bei

Reisekrankheit mit Ruhelosigkeit. Springt von der einen

Seite zur anderen, reagiert auf alles.

 

 

OKOUBAKA D200(Afrikanische Baumrinde)

 

Alimentaere Vergiftungen, auch Toxinreste,

nach Infekten. Okoubaka D200 bei allen Vergiftungen

alle 10 Minuten 1 Tablette, haelt die Katze bei

schweren oder zu spaet erkannten Vergiftungen am Leben

bis zum Tierarzt.

 

 

PHOSPHORUS (gelber Phosphor)

 

Ein Mittel fuer Blutungen der Schleimhaeute,

Blutiger Durchfall, Lungenentzuendung, Glaukom.

 

 

PULSATILLA(Kuechenschelle)

 

Katarrh der Magenschleimhaut, Bindehaut,

Gebaermutter. Absonderungen sind dick, mild, gelblich

bis gruen, Durchfaelle nach zu kaltem Futter, Tiere

fuehlen sich besser im Freien und an der frischen Luft.

 

 

PYROGENIUM D30

 

Bei entzuendlichen Prozessen, die zu

vereitern drohen.

 

 

RESPIROT TROPFEN

 

Anregung und Vertiefung ungenuegender Atmung

bei Neugeborenen (Asphyxia neonatorum)

0,1-0,2 ml/kg Koerpergewicht auf oder neben die Zunge

(bukkal) oder auf beide Nasenloecher verteilt.

 

Hunde/-Katzenwelpen

Je nach Koerpergewicht 6-18 Tropfen bukkal oder nasal.

1ml=ca. 36 Tropfen

 

 

RIVANOL

 

(Tabletten zu 0,1 g, zur Herstellung einer

Loesung zur aeusserlichen Anwendung, Nachteil

gelbliche Verfaerbung des Fells). Zum Abheilen

von Wunden und Verbrennungen.

 

 

RHUS TOXICODENDRON (Giftsumach)

 

Gelenke, Muskel, Sehnen, Baender, Verletzungen,

Zerrungen, Sehnenentzuendung, Ruhe verschlechtert und

Bewegung bessert.

 

 

RUTA GRAVEOLENS(Weinraute)

 

Quetschungen von Sehnen und Baendern.

Verrenkungen der Gelenke. Ueberanstregung.

 

 

SABAL SERRULATUM D6

 

Bei Katzen und hier besonders bei kastrierten

Katern und Perserkatzen, wird die Harnroehre mitunter

durch feste Bestandteile des Urins, den Harngriess,

verstopft, was tun? Ein beherzter Katzenfreund

versucht sofort in der Apotheke Sabal serrulatum D6

zu bekommen und gibt 5 Globuli alle Stunde, bis

der Urin wieder fliesst. Ist jedoch der Prozess zu

weit fortgeschritten, bleibt nur der Weg zum Tierarzt.

 

 

SILVER

 

Gilt als staerkstes und sicherstes Antibiotikum,

welches im Gegensatz zu den heute erhaeltlichen

Mittel unschaedlich ist fuer Mensch und Tier.

Silber toetet viele Arten von schaedlicben

Bakterien, Viren und Pilzen ab. Das wasserlsliche

Silber kann ohne Bedenken verabreicht werden.

Hilft auch bei externer Anwendung wie bei offenen

Wunden, Achseln, Augen und Ohren ohne zu reizen.

Mutierte Staemme sind uebrigens auch nicht resistent

dagegen.

 

 

SPASMO EUVERNIL 1/2

 

Bei Blasenentzuendungen.

 

 

SULFUR (Schwefel)

 

Reaktionssteigerung und Entgiftung. Ausscheidungs-

mittel von Stoffwechselschlacken als auch von

Organismus belastenden Fremdstoffen. Auch zur Entgiftung

vorangegangener chemischer Behandlung. Hautmittel ersten

Ranges. Bei Schuppen und Juckreiz. Trockene, schuppige,

juckende Exzeme. Absonderungen riechen uebel.

Koerperoeffnungen sind geroetet (Nasen, Augen, After,

Scheide). Bei Befall von Hautparasiten wie Floehe, Zecken.

 

 

SYMPHITUM (Beinwell, Beinwurz)

 

Stuetz- und Bewegungsapparat. Knochenbrueche

und Verletzungen. Lockerung der Zaehne.

 

 

TARDOMYOCEL COMP. III

 

Sonstige Entzuendungen.

 

 

THUJA (Lebensbaum)

 

Polypen im Nasen-, Rachenraum. Wuchernde

Gehoergangsneubildungen. Tumoren (Haut, Druesen,

Gesaeuge). Bei Warzen die jucken und bluten, Papillome,

Boese Folgen von Impfungen. Bei lebensschwachen Welpen.

 

 

URTICA URENS (Brennessel)

 

Hautausschlaege, Nesselfieber

Gicht. Milchmangel. Verbrennungen und Verbruehungen.

 

 

VERATUM ALBUM (weisser Nieswurz)

 

Herz- und Kreislaufschwaeche, Kollaps, Schock.

Todesnahes Mittel mit rapidem Absinken der Lebens-

energie. Brechdurchfall.

 

 

VOMISAL (KOMPLEX)

 

Bei Durchfall mit Erbrechen, alle

15 Minuten 10 Tropfen ueber 2 Stunden.

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewaehr !!!

 

Konsultieren Sie unverzueglich einen Tierarzt,

wenn Sie merken, dass etwas nicht stimmt und verwenden

Sie auch Natur-Heilmittel nur nach Ruecksprache mit

dem Tierarzt!

 

 

 

 

 

 

Copyright Sweetharmony's Persians & Exotic Shorthair 1991-2017 || Webdesign: || Email: daniela.lautenschlager(at)gmail.com